Evangelische Kirchengemeinde Götterswickerhamm

Evangelische Kirchengemeinde Götterswickerhamm

Am Mittwoch, den 5. Mai um 19 Uhr berichten Jonathan Sieger und Giorgio Morra vom Kölner Spendenkonvoi e.V. im Rahmen einer Videokonferenz über ihren Besuch an der bosnisch = kroatischen Grenze Mitte April, um dort gestrandete Flüchtlinge zu unterstützen.

„Die Grenze zu Kroatien zeigt sich als gefährliches Bollwerk der europäischen Migrationspolitik.“ heißt es auf der Internetseite des Kölner Spendenkonvoi. „Immer wieder berichten Geflüchtete, Journalisten und NGOs über das brutale Vorgehen der kroatischen Grenzpolizei. Dabei werden die Menschen …..weit im Landesinneren Kroatiens aufgespürt und wieder illegal nach Bosnien abgeschoben…..Es ist für die Geflüchteten beinahe unmöglich geworden, einen Platz in den offiziellen Camps zu erhalten. Sie müssen in leerstehenden Häusern, Ruinen oder verwaisten Tierställen Unterschlupf finden.“ In einem Brief an Bundesinnenminister Seehofer Anfang des Jahres, der von vielen Gruppen und Vereinigungen der Kölner Zivilgesellschaft unterschrieben wurde, fordern sie die Aufnahme von Geflüchteten an der bosnisch/kroatischen Grenze.

Als Diskussionsteilnehmer wird der deutsche Journalist Erich Rathfelder aus Sarajewo zugeschaltet sein, der seit über 30 Jahren in Bosnien – Herzegowina lebt und als einer der besten deutschsprachigen Kenner des gesamten Balkan gilt.

Die Videokonferenz ist eine Fortsetzung derjenigen von Ende März zum gleichen Thema. Veranstalter sind der Ev. Kirchenkreis Dinslaken, die Eine Welt Gruppe Dinslaken e.V. und der Förderverein Kultur und Ev. Kirche in Dinslaken e.V. Die Konferenz wird von Pfarrer i.R. Gerhard Greiner moderiert. Die Anmeldung kann bis Mittwoch, den 5. Mai um 12 Uhr im Sekretariat des Ev. Kirchenkreises bei Frau Kirsten Tenten (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erfolgen.

Aufgrund der aktuellen Infektionslage beteiligt sich die Kirchengemeinde weiterhin an den gesellschaftlichen Anstrengungen

Lassen Sie sich in den Wochen bis Ostern einstimmen in diese besondere Zeit des Kirchenkalenders.

Innehalten
ablegen
weitergehen…in der Karwoche

Aufgrund der aktuellen Infektionslage beteiligt sich die Kirchengemeinde weiterhin an den gesellschaftlichen Anstrengungen

Bethel Groß

„Sammelt die übrigen Brocken, auf das nichts umkomme“, bat Jesus nach der Bewirtung der 5.000 Menschen am See Genezareth. Heute ist es nicht Brot, wohl aber gute und tragbare Kleidung, die als „übrigen Brocken“ von der Brockensammlung Bethel für bedürftige Menschen gesammelt wird. Damit ist sie der größte Secondhand-Verkauf in Bielefeld und Umgebung. Und der Leitspruch von damals gilt immer noch.

Die Kirchengemeinde führt in der Zeit vom 22. bis zum 27. März eine Kleidersammlung für Bethel, eine sogenannte Brockensammlung, durch.

Weitere Informationen zur "Brockensammlung" finden sie unter:

https://www.brockensammlung-bethel.de/ueber-uns/

 

…Nicht nur wenn wir irgendwo hinmüssen, wo wir noch nie waren, sondern auch auf den Wegen durchs Leben.

Ein schönes ökumenisches Projekt hat Kea Wolter, Violinistin der Staatsphilharmonie Nürnberg, auf den Weg gebracht.

Einwahl ab 10.15 möglich:
 

Aufgrund der aktuellen Infektionslage beteiligt sich die Kirchengemeinde weiterhin an den gesellschaftlichen Anstrengungen zur Pandemiebekämpfung

Wie unglaublich wichtig kann ein kurzer Augenblick in der Begegnung zweier Menschen sein !

„Weißt du, wovon ich grad am liebsten träum'?
Dass du mich weckst und sagst, "Es ist vorbei!"

 
Nachdem sich das Presbyterium schweren Herzens entschieden hat die Präsenzgottesdienste bis einschließlich 10.1.2020 abzusagen

 Weihnachtsbotschaft der drei PfarrerInnen der Kirchengemeinde und das Programm über die Feiertage

Der nächste Engel, den mein Patenkind gemalt hat, hat ein Telefon in der Hand.

Die evangelische Kirchengemeinde Götterswickerhamm

Hier finden Sie alle Menschen, Kreise und Institutionen, die durch die evangelische Kirchengemeinde Götterswickerhamm oder den evangelischen Kirchenkreis Dinslaken miteinander verbunden sind.

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde
Götterswickerhamm

Rönskenstraße 77
46562 Voerde

goetterswickerhamm@ekir.de
Tel.: 02855 / 6443

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.